Herzensangelegenheit

Der Wohl spannendste Moment, wenn es "Klick" macht und das "Herzerl" lacht.

Wir wahren die Balance

Eine Veranstaltung kommt nur zustande, wenn wir Dir eine interessante Gelegenheit bieten können. Das bedeutet, wenn eine Mindestteilnehmerzahl erreicht wird und das Verhältnis zwischen Weiblein und Männlein halbwegs ausgeglichen ist.
Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 10 Personen, kann aber je nach Gestaltung und Transportmittel auch höher sein. Dabei dürfen vom anderen Geschlecht maximal zwei Vertreter mehr sein. Ein Beispiel an einer Gruppe von 10 Personen:
5 Frauen + 5 Männer = ideal
6 Frauen + 4 Männer = ok
3 Frauen + 7 Männer = Absage der Veranstaltung

 

Unser Rat

Melde Dich so früh wie möglich an! Manche Touren erfordern eine fixe Obergrenze an TeilnehmerInnen. Die Anmeldemöglichkeit und Teilnahme wird durch das andere Geschlecht bestimmt. Die "Reihung" erfolgt aber nach dem Zeitpunkt der Anmeldung.

Wir achten das Alter

Die Tagesveranstaltungen organisieren wir in und für "passende" Alterskategorien, das sind:
20 bis 35 Jahre
30 bis 45 Jahre
45 bis 65 Jahre
Dabei akzeptieren wir eine "Grauzone" von zwei Jahren. So kann auch jemand mit dem zarten Alter von 43 Jahren sich für die Gruppe der 45 bis 65 Jährigen anmelden.
Eine feinere Einteilung wird uns kaum möglich sein, da der Pool der Interessenten auch eine gewisse Größe haben muss. Die angebotenen Wanderrouten werden sich etwas an den Altersgruppen orientieren, die Häufigkeit der Angebote für die jeweilige Gruppe an deren Größe. Es kann sein, dass wir zwei Altersgruppen parallel führen. Dabei werden sich diese Gruppen aber nicht vermischen. Bei mehrtägigen Veranstaltungen, speziellen Ereignissen und Promotion-Angeboten findet diese Unterteilung aus organisatorischen Gründen keine Anwendung.

 

Ein Hinweis

Im Zweifelsfall werden wir Dein angegebenes Alter überprüfen wollen. Nimm daher bitte einen Personalausweis oder Führerschein mit.

Wie das Glück zu Dir findet

Wir kennen es doch alle, für einen Smalltalk oder spendierten Drink an der Bar wird schon die Telefonnummer erwartet. Nicht bei uns! Wir möchten, dass Du die Wanderung und das Kennenlernen unbeschwert genießen kannst. Alle Singles sind dazu angehalten, die anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmer nicht um Kontaktdaten zu bitten. So erreichen wir, dass sich niemand bedrängt oder zurück gewiesen fühlt.

Wenn Du an jemanden Interesse hast, darfst Du gerne während des Ausklangs oder der Heimfahrt Deine Kontaktdaten (am besten als Visitenkarte) einmalig anbieten. Bitte akzeptiere es sofort, wenn sie nicht angenommen wird.

 

Unser Rat

Betrachte unsere Veranstaltungen als ein gemeinschaftliches Erlebnis mit der Chance, jemanden kennen zu lernen. Halte Deine Erwartungen in realen Grenzen und sei nicht enttäuscht, wenn jemand nicht auf Deine Kontaktanfrage reagiert. Du hattest ein wunderbares Wandererlebnis in netter Gesellschaft und mit der nächsten Wanderung eröffnet sich die nächste Gelegenheit.

Diese Website verwendet Cookies, um Daten für die Verbesserung der Funktionalität und Navigation unserer Homepage zu sammeln. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies und wie diese zu deaktivieren sind. ... erfahren Sie mehr »